Fußball DFB-Pokal
DFL stimmt Zentralvermarktung von Bandenwerbung zu

Die Bandenwerbung wird im DFB-Pokal zukünftig zentral vermarktet. Dem stimmte die Deutsche Fußball Liga (DFL) zu. So solle das Bild des Wettbewerbs einheitlicher werden.

Der Vorstand der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main beschlossen, der zentralen Vermarktung der Bandenwerbung für alle Spiele im DFB-Pokal ab der kommenden Saison zuzustimmen. "Wir kommen damit einem Wunsch des DFB nach, dem Wettbewerb auch in dieser Hinsicht ein einheitliches Erscheinungsbild zu geben", sagt Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball.

Aus zeitlichen Gründen wurden dagegen einige Tagesordnungspunkte auf die nächste Sitzung des Ligavorstandes verschoben, darunter die Themen Ligapokal und die Diskussion um eine Änderung der 50+1-Regel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%