Fußball DFB-Pokal
Gladbach fehlen sechs Spieler

Borussia Mönchengladbach muss in der ersten DFB-Pokalrunde gleich auf sechs Akteure verzichten. Unter anderem fehlen Coach Michael Frontzeck Logan Bailly und Rob Friend.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Zweitligist FSV Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr/live bei Sky) ohne sechs Spieler auskommen. Trainer Michael Frontzeck schmerzt vor allem der Ausfall der vier Stammspieler Rob Friend, Logan Bailly und Filip Daems (alle verletzt) sowie Marcel Meeuwis (gesperrt). "Das sind schon vier Spieler, die ich gern in meiner Startelf für Samstag gehabt hätte", sagte der neue Coach, der außerdem auf die verletzten Gal Alberman und Jan-Ingwer Callsen-Bracker verzichten muss.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%