Fußball DFB-Pokal
Harte Strafe gegen Stuttgarts Gledson

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Gledson vom VfB Stuttgart für jeweils zwei Meisterschafts- und Pokalspiele gesperrt. Der Verteidiger hatte in der ersten DFB-Pokalrunde die Rote Karte gesehen.

Das Schiedsgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Verteidiger Gledson vom deutschen Meister VfB Stuttgart nach seiner Roten Karte im DFB-Pokal wegen einer Tätlichkeit für zwei Pokalspiele und zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Das Fehlverhalten des Brasilianers stelle "eine grobe sportwidrige Entgleisung dar und müsse deshalb auch eine Sperre für die Bundesliga zur Folge haben", so der DFB in seiner Urteilsbegründung.

Gledsons Mannschaftskamerad Fernando Meira, der in der Partie gegen den SV Wehen-Wiesbaden ebenfalls des Feldes verwiesen wurde, muss wegen unspüortlichen Verhaltens ein Spiel im Pokal zuschauen. Wehens Keeper Adnan Masic, der von Brych nach einer Notbremse in der 58. Minute vom Platz gestellt worden war, sperrte der DFB für zwei Pokalspiele.

Hamburgs Reinhardt zwei Pokalspiele gesperrt

Bastian Reinhardt vom Bundesligisten Hamburger SV wurde für die kommenden zwei Pokalauftritte der Hanseaten aus dem Verkehr gezogen. Reinhardt, der dem Urteil bereits zugestimmt hat, war bei der Erstrundenpartie zwischen Holstein Kiel und dem Hamburger SV (0:5) am Sonntag in Kiel in der 80. Minute von Schiedsrichter Babak Rafati (Hannover) des Feldes verwiesen worden.

Zudem sperrte das DFB-Sportgericht Ulrich Schneider vom Oberligisten Eintracht Trier wegen eines unsportlichen Verhaltens ebenfalls für zwei Pokalspiele. Der Torhüter hatte am Sonntag beim DFB-Pokalspiel des früheren Zweitligisten gegen Vizemeister Schalke 04 (0:9) nach einer Notbremse an Nationalstürmer Kevin Kuranyi in der 40. Minute von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Landshut) die Rote Karte gesehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%