Fußball DFB-Pokal
Jena errichtet gegen Schalke eine Zusatztribüne

Extra für das DFB-Pokal-Achtelfinalspiel gegen den FC Schalke 04 baut Drittligist Carl Zeiss Jena eine Zusatztribüne auf. Die Tribüne bietet Platz für 4 590 Anhänger.

Drittligist Carl Zeiss Jena errichtet für das auf jeden Fall ausverkaufte Achtelfinalspiel im DFB-Pokal gegen Bundesligist FC Schalke 04 am 27. Januar eine Zusatztribüne und erhöht dadurch das Fassungsvermögen des Ernst-Abbe-Sportfeldes auf 17 600 Zuschauer. Die teilweise überdachte und etwa 75 000 Euro teure Tribüne in der Nordkurve bietet Sitzplätze für 4 590 Anhänger, durch den Wegfall einiger Stehplätze kann die normale Stadionkapazität (15 610 Plätze) aber lediglich um 1990 Plätze erhöht werden.

Die Zahl der Kartenwünsche überschreitet trotz des 9,40 Meter hohen und 27 Meter tiefen Stahlrohrkonstruktes mit 36 Reihen das Angebot deutlich. "Auf der Zusatztribüne hinter dem Tor werden unsere Fans und Zuschauer direkt am Spielfeldrand ihre Mannschaft erleben und unterstützen können", sagte Jenas Sport-Geschäftsführer Carsten Linke: "Mehr Nähe, mehr Atmosphäre und damit mehr Heimvorteil - darauf freuen wir uns schon jetzt."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%