Fußball DFB-Pokal
Mainz im DFB-Pokal ohne Pekovic

Zweitligist FSV Mainz 05 muss am Dienstag im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals beim Ligarivalen 1 860 München (19.00 Uhr) ohne Milorad Pekovic auskommen. Torjäger Daniel Gunkel hingegen ist wieder einsatzbereit.

Ohne einen Mittelfeldspieler, dafür wieder mit Torjäger Daniel Gunkel tritt Zweitligist FSV Mainz 05 am Dienstag im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals beim Ligarivalen 1 860 München (19.00 Uhr) an. Mittelfeldmann Milorad Pekovic kann gegen die "Löwen" nicht auflaufen. Der 30 Jahre alte Montenegriner muss wegen einer Knochenprellung und Bänderdehnung im Sprunggelenk pausieren. Pekovic hatte sich die Blessur am vergangenen Freitag im Punktspiel gegen den FC Augsburg (1:1) zugezogen.

Gunkel wieder fit

FSV-Trainer Jürgen Klopp muss zudem die Langzeitverletzten Markus Feulner (Innenbandanriss), Elkin Soto (Kreuzbandriss), Petr Ruman (Bandscheibenvorfall) und Dimo Wache (Schulterverletzung) ersetzen. Dafür wird der momentan mit insgesamt sechs Saisontreffern beste Mainzer Torschütze Daniel Gunkel wieder einsatzbereit sein. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte zuletzt gut zwei Wochen wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk pausieren müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%