Fußball DFB-Pokal

Müller schießt Wolfsburg ins Pokal-Viertelfinale

Dank eines Dreierpacks von Martina Müller steht der VfL Wolfsburg im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen. Auch Frankfurt und Duisburg zogen in die Runde der letzten Acht ein.
War wie Martina Müller dreimal erfolgreich: Conny Pohlers vom 1. FFC Frankfurt. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

War wie Martina Müller dreimal erfolgreich: Conny Pohlers vom 1. FFC Frankfurt. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg stehen dank eines Dreierpacks von Nationalspielerin Martina Müller im Viertelfinale des DFB-Pokals. Im Achtelfinale setzte sich der VfL im Duell der Bundesligisten mit 3:1 (1:1) bei Vizemeister Bayern München durch. Müller war in der 15., 47. und 90. Minute für die Elf aus Niedersachsen erfolgreich.

Der 1. FFC Frankfurt gewann das Erstliga-Duell gegen den SC Freiburg 6:0 (3:0). Conny Pohlers (14./54./63.), Kerstin Garefrekes (16.), Birgit Prinz (23.) und Laura del Rio (83.) trafen für die Hessen.

Uefa-Cup-Sieger FCR Duisburg behielt bei Bayer Leverkusen mit 2:0 (1:0) die Oberhand. Luisa Wensing (14.) und Linda Bresonik (80., Foulelfmeter) schossen die Treffer. Meister Turbine Potsdam bezwang nach einer starken Leistung in der ersten Hälfte Holstein Kiel mit 7:0 (7:0). Jennifer Zietz (5./29., Foulelfmeter), Fatimire Bajramaj (15./37.), Steffi Draws (1.), Leni Larsen Kaurin (10.) und Nadine Kessler (19.) erzielten die Treffer für die "Torbienen".

Das Viertelfinale im DFB-Pokal der Frauen wird am 20. Dezember ausgetragen. Die Auslosung des Viertelfinales wird am kommenden Sonntag nach dem Bundesligaspiel des FCR Duisburg gegen 1. FC Saarbrücken durch die TV-Moderatorin Shary Reeves im Stadion in Duisburg-Homberg vorgenommen. Das Endspiel findet am 15. Mai 2010 erstmals in der Kölner WM-Arena statt.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%