Fußball DFB-Pokal
Neckarelz zieht das große Los

Bei der Ziehung der ersten Runde des DFB-Pokals haben "Glücksfee" Renate Lingor und Andreas Köpke dem Sechstligisten Spvgg Neckarelz mit Bayern München ein Traumlos beschert.

Der "David" hat den "Goliath" gezogen: Der deutsche Rekordmeister Bayern München tritt in der ersten DFB-Pokal-Runde bei der Spvgg Neckarelz an. "Das ist ein absolutes Traumlos. Die Euphorie ist hier grenzenlos", sagte Peter Hogen, Trainer des Sechstligisten in der ARD-Sportschau. Neckarelz ist der klassenniedrigste Verein in der ersten Runde, die zwischen dem 31. Juli und 3. August ausgespielt wird. Neckarelz ist ein Stadtteil von Mosbach, das im Neckar-Odenwald-Kreis liegt.

Die zweimalige Weltmeisterin Renate Lingor bescherte den Bundesligisten im Beisein von Bundes-Torwarttrainer Andreas Köpke überwiegend lösbare Aufgaben. Nur die Nordrivalen Werder Bremen und der Hamburger SV haben knifflige Auftaktspiele. So muss der Titelverteidiger bei Zweitliga-Aufsteiger Union Berlin antreten, und Pokalhalbfinalist HSV tritt beim Zweitliga-Rückkehrer Fortuna Düsseldorf an. Brisanz birgt allerdings auch das hessische Lokalderby zwischen dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt und dem Drittligisten Kickers Offenbach.

Pokalfinalist Bayer Leverkusen muss zum Regionalligisten SV Babelsberg, der deutsche Meister VfL Wolfsburg mit dem neuen Coach Armin Veh spielt beim Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden und Meistermacher Felix Magath muss mit seinem neuen Klub Schalke 04 beim Fünftligisten Germania Windeck antreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%