Fußball DFB-Pokal
Shao und Angelow fehlen Cottbus im Pokal

Die zwei Leistungsträger Jiayi Shao (Risswunde) und Stanislaw Angelow (grippaler Infekt) stehen Energie Cottbus im Pokalspiel bei Ligakonkurrent TuS Koblenz nicht zur Verfügung.

Zweitligist Energie Cottbus muss in der zweiten Runde des DFB-Pokals am Dienstag (20.30 Uhr/live bei Sky) bei Ligakonkurrent TuS Koblenz auf die Leistungsträger Jiayi Shao und Stanislaw Angelow verzichten. Der chinesische Nationalspieler Shao erlitt beim 1:5-Debakel des Bundesliga-Absteigers beim SC Paderborn am Freitag eine tiefe Risswunde im Unterschenkel. Der Bulgare Angelow steht aufgrund eines grippalen Infekts nicht zur Verfügung.

Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz sieht das Gastspiel in Koblenz als Chance zur Wiedergutmachung. Der Ex-Profi forderte von seinen Spielern "die richtige Einstellung, Bereitschaft und Leistung". Außerdem kündigte der 44-Jährige an, dass der zuletzt schwache Neuzugang Markus Brzenska wohl nicht in der Startformation der Lausitzer stehen wird: "Vielleicht muss ich ihn schützen und ihn erstmal aus der Kritik nehmen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%