Fußball DFB-Pokal
Unbekannte beschmieren Grünwalder Stadion

Vermutlich Fans des FC Bayern sind einen Tag vor dem Münchener Derby im DFB-Pokal ins Grünwalder Stadion eingebrochen. Sie richteten einen Schaden von rund 10 000 Euro an.

Das Münchener Derby im DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem FC Bayern und dem TSV 1 860 gewinnt weiter an Brisanz. Unbekannte, vermutlich Fans von Bayern München, verschafften sich Zugang zum Grünwalder Stadion und strichen die dortige Fankurve der "Löwen" in den Bayern-Farben rot-weiß an. Außerdem wurde die Anzeigetafel mit dem Schriftzug "FC Bayern" beschmiert. Der Schaden soll sich auf rund 10 000 Euro belaufen. Die Polizei ermittelt.

Der TSV 1 860 und der FC Bayern nutzen das Stadion im Stadtteil Giesing noch für die Spiele ihrer Regionalligamannschaften. In München ist das Stadion als "Sechzger-Stadion" bekannt, da die "Löwen" dort jahrelang beheimatet waren.

1 860-Sprecher Jörg Krause sprach von einer Provokation. "Löwen"-Manager Stefan Reuter war jedoch bemüht, die Gemüter zu beruhigen: "Unsere Fans sollten sich durch nichts und niemanden provozieren lassen, sondern sich auf ein schönes Derby freuen", sagte Reuter vor der Partie am Mittwoch (20.30 Uhr/live im ZDF), die in der Allianz-Arena ausgetragen wird.

Zuletzt war es im Dezember am Rande des Regionalliga-Derbys zwischen dem TSV 1 860 II und dem FC Bayern II zu Ausschreitungen gekommen. Die "Löwen" hatten deshalb erst in der vergangenen Woche gegen 38 Randalierer bundesweite Stadionverbote ausgesprochen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%