Fußball DFB-Pokal
Vier Erstligaduelle und ein Klassiker im DFB-Pokal

Die Pokalauslosung am Sonntagabend hat einige interessante Paarungen ergeben. Die deutsche Nationalspielerin Annike Krahn loste insgesamt vier Bundesliga-Duelle aus. Die Bayern empfangen Mönchengladbach zum Klassiker.

Schon in der 2. Runde des diesjährigen DFB-Pokals kommt es zu einem echten Klassiker, wenn der FC Bayern München auf den Zweitligisten Borussia Mönchengladbach trifft. Am 30. und 31. Oktober stehen zudem vier Bundesliga-Duelle auf dem Programm: Werder Bremen trifft auf Aufsteiger MSV Duisburg, der Karlsruher SC auf den VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund auf Eintracht Frankfurt und Schalke 04 auf Hannover 96.

Titelverteidiger 1. FC Nürnberg muss zum Ex-Klub von Trainer Hans Meyer, dem Zweitligisten Carl-Zeiss Jena, Meister VfB Stuttgart empfängt den Zweitligisten SC Paderborn. Das ergab die Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau mit der 25-maligen deutschen Nationalspielerin und WM-Teilnehmerin Annike Krahn vom FCR Duisburg als "Glücksfee" und im Beisein von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

Als einzige Erstligisten waren in der ersten Hauptrunde Bayer Leverkusen (0:1 bei Zweitliga-Aufsteiger FC St. Pauli) und Energie Cottbus (4:5 im Elfmeterschießen bei Regionalligist Rot-Weiß Essen) ausgeschieden. Von den drei im Wettbewerb verbliebenen Amateurklubs bekam nur der Wuppertaler SV in Hertha BSC Berlin einen Erstligisten zugelost.

Das Achtelfinale wird am 29./30. Januar 2008 ausgetragen. Die weiteren Termine: Viertelfinale am 26./27. Februar 2008, Halbfinale am 18./19. März 2008, Finale am 19. April 2008 in Berlin.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%