Fußball DFB-Pokal
Wuppertal zieht gegen Bayern um

Regionalligist Wuppertaler SV Borussia wird sein Heimspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Rekordsieger Bayern München am 29. Januar 2008 aufgrund von mehr als 40 000 Kartenwünschen auf Schalke austragen.

Regionalligist Wuppertaler SV Borussia zieht im Achtelfinale des DFB-Pokals um. Der Drittligist wird sein Heimspiel gegen Rekordsieger Bayern München am 29. Januar 2008 (19.00 Uhr) in der Gelsenkirchener WM-Arena austragen.

Das im Umbau befindliche heimische Stadion am Zoo bietet momentan nur 16 500 Zuschauern Platz. Dem WSV liegen nach eigenen Angaben aber bereits mehr als 40 000 Kartenwünsche für das Duell vor. Die Heimstätte von Schalke 04 fasst rund 62 000 Zuschauer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%