Fußball DFB
Wormuth übernimmt Fußball-Lehrer-Ausbildung

Der ehemalige Fußball-Profi Frank Wormuth wird neuer Leiter der Fußball-Lehrer-Ausbildung des DFB in Köln und damit Nachfolger von Erich Rutemöller. Wormuths Partner wird der bisherige DFB-Trainer Bernd Stöber.

Frank Wormuth, ehemaliger Fußball-Profi, übernimmt die Leitung der Fußball-Lehrer-Ausbildung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln. Der 47-Jährige wird Nachfolger von Erich Rutemöller. Wormuths Partner wird der bisherige DFB-Trainer Bernd Stöber, der die Verantwortung für die Lehrgänge der A-, B- und C-Lizenzen übernimmt.

"Seit vielen Monaten arbeiten wir an dem Ziel, den gesamten Bereich der Trainer-Ausbildung weiter zu optimieren. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Anforderungen für die Teilnehmer deutlich erhöht werden. Wir haben jetzt die wichtigen Führungspositionen für die Trainer-Ausbildung besetzt. Nun werden wir mit Frank Wormuth und Bernd Stöber - aber auch mit weiteren Experten - das neue Curriculum entwickeln", sagt DFB-Sportdirektor Matthias Sammer.

Den ersten Lehrgang der Fußball-Lehrer-Ausbildung unter den neuen Rahmenbedingungen leitet Wormuth im Sommer 2008. Der ausgebildete Diplom-Betriebswirt erwarb 1996 an der Universität Basel sein Diplom als Sportlehrer und 1997 mit der Note "sehr gut" die Fußball-Lehrer-Lizenz an der Sporthochschule Köln. Als Trainer arbeitete Wormuth mit Bundestrainer Joachim Löw bei Fenerbahce Istanbul, anschließend beim SC Pfullendorf, dem SSV Reutlingen, Union Berlin sowie von 2005 bis 2007 beim VfR Aalen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%