Fußball DFL
Liga-Pokal droht das Aus

Dem deutschen Liga-Pokal droht das Aus. Der Präsident des Fußball-Ligaverbandes Reinhard Rauball erklärte, den Wettbewerb schon zur kommenden Spielzeit abschaffen zu wollen.

Der Liga-Pokal war stets das ungeliebte Kind der deutschen Profi-Klubs. Jetzt soll der Wettbewerb endgültig verstoßen werden. Reinhard Rauball, Präsident der Fußball-Ligaverbandes, will schon zur kommenden Saison den Liga-Pokal abschaffen. Auch die Tendenz der 36 Bundesligisten "gehe in diese Richtung", sagte Rauball in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus (Montagausgabe).

Das Thema soll in den nächsten Tagen bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) diskutiert werden. "Der Ligapokal war sportlich nie attraktiv", sagte der 60-Jährige. "Die Vereine könnten in der Zeit lukrative Freundschaftsspiele bestreiten oder sich anderweitig auf die Saison vorbereiten.

Außerdem berichtete Rauball über eine voraussichtliche neue Umsatz-Bestmarke der Liga. "Der Start der Liga war hervorragend. Hält der Trend an, bin ich sicher, dass wir einen Rekord erlösen werden", so Rauball. In der vergangenen Saison hatte die DFL einen Umsatz von 1,628 Mrd. Euro mit einem Überschuss von 100 Mill. Euro verzeichnet.

Bundesliga will im Ausland expandieren

Wachstumspotenzial sieht Rauball vor allem im Ausland. Deshalb werde die DFL eine Tochtergesellschaft für die Auslandsvermarktung gründen. Der derzeitige Erlös liege bei 20 Mill. Euro. Im Blickpunkt der DFL liegen "Länder wie China, Japan, Südkorea, Indonesien oder Singapur". Zudem plane die DFL Aktivitäten in den USA.

Eine deutliche Abfuhr erteilte Rauball der unlängst von Weltverbands-Präsident Joseph S. Blatter ins Spiel gebrachte 6+5-Regel für Ausländer. Das sei "eine Diskriminierung von Spielern, die keinen deutschen Pass besitzen". Die Regelung, die Fifa-Boss Blatter stufenweise einführen will, sieht vor, dass in der Startelf europäischer Klubteams nur noch fünf Ausländer stehen dürfen. Dazu Rauball: "Da habe ich europarechtliche Bedenken."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%