Fußball EM
Borowski fällt für EM-Qualifikation aus

Die deutsche Nationalmannschaft muss in der EM-Qualifikation am Samstag in Irland und vier Tage später gegen Tschechien auf Tim Borowski verzichten. Der Bremer Mittelfeldspieler leidet an Rückenbeschwerden.

Die deutsche Nationalmannschaft muss in den kommenden zwei Spielen in der EM-Qualifikation verletzungsbedingt auf Tim Borowski verzichten. Der Mittelfeldspieler sagte seine Teilnahme am Dienstag wegen Rückenbeschwerden ab. Borowski war zuletzt nach überstandener Knieoperation für seinen Klub wieder im Einsatz und von Bundestrainer Joachim Löw in das 22-köpfige Aufgebot für die Partien am Samstag (20.45 Uhr Mesz/live im ZDF) in Irland und vier Tage später in München gegen Tschechien (20.45 Uhr/live in der ARD) berufen worden.

Nach der Ankunft in Berlin absolvierte ein Großteil des Teams Dreharbeiten für einen Image-Spot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), der unabhängig von der EM 2008 gedreht wurde und bei diversen Einsätzen gezeigt werden soll. Bis auf Borowski und die angeschlagenen Bernd Schneider und Roberto Hilbert nahmen die anderen Spieler anschließend an einer kurzen und nicht öffentlichen Trainingseinheit im Amateurstadion von Hertha BSC Berlin teil.

Am Abend steht dann das so genannte "Bergfest" auf dem Programm, bei dem allen Spielern eine auf sie zugeschnittene DVD sowie eine Anleitung mit den Verhaltensregeln für die kommenden Wochen übergeben wurden. Zu dem Treffen hat Löw insgesamt 35 Spieler eingeladen, die allesamt für die EM-Endrunde in der Schweiz und Österreich (7. bis 29. Juni) in Frage kommen.

"Ich will den Spielern in die Augen schauen und ihnen allen noch mal klar machen, dass sie berechtigte Chancen auf eine EM-Teilnahme haben", erklärte der Bundestrainer bei der Ankunft in Berlin. Als erste Akteure waren bereits am Vormittag Torwart Jens Lehmann, Kevin Kuranyi, Christoph Metzelder, Manuel Friedrich und Gerald Asamoah im noblen DFB-Quartier am Potsdamer Platz eingetroffen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%