Fußball EM
Für Matthäus ist Lehmann "großer Rückhalt"

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat sich für den auf der Arsenal-Ersatzbank sitzenden Jens Lehmann stark gemacht. Sechs Wochen vor dem Start der EM in der Schweiz und Österreich sieht er den Torhüter trotz fehlender Spielpraxis als klare Nummer eins.

"Er ist ein erfahrener Torhüter, und wenn er nach sechs oder acht Wochen bei Arsenal wieder zum Einsatz gekommen ist, hat er immer seine Leistung gebracht. Er wird auch bei der EM ein großer Rückhalt sein", sagte Matthäus im Gespräch der Woche auf "www.dfb.de".

Der frühere Profi von Borussia Mönchengladbach, Bayern München und Inter Mailand zählte die deutsche Mannschaft zum Favoritenkreis. Die besten Einzelspieler hätten aber nicht die Deutschen, "sondern die Franzosen. Auch die Italiener sind stark und die Spanier könnten der Geheimfavorit sein", so Matthäus.

"Bei Metzelder wird es eine engere Kiste"

Während der Weltmeister von 1990 die Mittelfeldspieler Michael Ballack und Torsten Frings auf einem guten Weg sieht, äußerte er Zweifel an anderen Leistungsträgern: "Christoph Metzelder war lange verletzt und bekam bei Real Madrid kaum Spielpraxis. Bei ihm wird es sicher eine engere Kiste." Auch Stürmer Lukas Podolski von Bayern München würden Einsätze fehlen. Der 150-malige Nationalspieler geht aber davon aus, dass dieser sich die Spielpraxis in der Nationalmannschaft holen werde.

Seiner neuen Aufgabe als Trainer des israelischen Klubs Maccabi Netanya ab Sommer blickte Matthäus mit Spannung und Zuversicht entgegen. Er sei bereits seit Jahren ein großer Fan von Israel und habe privat sehr gute Kontakte dorthin. Der Fußball sei noch nicht so populär wie in Deutschland, doch auf einem sehr guten Wege. "Die Israelis sind vom Fußball begeistert", schwärmte Matthäus, der zurzeit einen Sonderlehrgang zum Erwerb der Fußballlehrer-Lizenz absolviert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%