Fußball EM
Großer Ansturm auf EM-Tickets

Am Donnerstag startete der Vorverkauf für Tickets für die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Der große Ansturm sorgte auf der Seite www.euro2008.com für Serverprobleme und Ärger bei den Fans.

Schon bei der WM in Deutschland hatte es reichlich Ärger beim Ticketverkauf gegeben. Auch zum Verkaufsstart der Tickets für die Europameisterschaft vom 7. bis 29. Juni 2008 in Österreich und der Schweiz klagten viele Fans über Probleme bei der Bestellung. Die Kartenbestellung auf der Internetseite www.euro2008.com war am Donnerstagmittag in Betrieb genommen worden. Allerdings blieben viele potenzielle Kunden in einer Warteschleife hängen und konnten ihre Bestellung nicht wie geplant vornehmen.

"Das kann man nicht verhindern, wenn der Ansturm so groß ist", sagte Pascale Vögeli von der Euro SA auf Anfrage und bestätigte die Serverprobleme. Allerdings bestehe "kein Grund zur Eile", da die erste Bestellphase noch bis zum 31. März läuft und der Zeitpunkt der Bestellung keinen Einfluss auf die Chancen habe, erklärte sie weiter. Die Organisatoren hatten bereits im Vorfeld darum gebeten, mit der Bestellung zu warten, um Verzögerungen zu vermeiden.

Drei verschiedene Arten von Eintrittskarten

Unmittelbar vor dem Verkaufsstart hatte das EM-OK auf einer Pressekonferenz weitere Details zum Ticket-System bekannt gegeben. Danach werden, wie von der EM 2004 gewohnt, drei verschiedene Arten von Eintrittskarten angeboten. Einzelspielkarten, Teamserien für die Gruppenphase und Teamserien für das gesamte Turnier. Insgesamt stehen 1 050 000 Tickets zur Verfügung. In der ersten Phase gehen 33 Prozent davon in den freien Verkauf.

Die Kartenpreise liegen zwar durchschnittlich unter denen der WM 2006 in Deutschland, allerdings ist im Gegensatz zur WM das günstigste Ticket erst ab 45 Euro zu haben (WM: 35 Euro). Das teuerste Ticket kostet 550 Euro. Im April erhalten die Besteller Nachricht, ob ihnen die gewünschten Karten zugeteilt worden sind.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%