Fußball EM
Kuranyi stürmt neben Klose gegen San Marino

Im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Samstag gegen San Marino werden Miroslav Klose und Kevin Kuranyi von Beginn an auf Torejagd gehen. Bernd Schneider rückt ins Zentrum hinter die Spitzen.

Keine Experimente wird es beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Samstag (19.00 Uhr) in Nürnberg gegen San Marino geben. Bundestrainer Joachim Löw wird auch gegen den Fußball-Zwerg, den die deutsche Nationalelf im Hinspiel mit 13:0 besiegte, die Mannschaft aufbieten, die auch am kommenden Mittwoch in Hamburg gegen die Slowakei erste Wahl sein wird.

Klose und Kuranyi gehen auf Torejagd

In der Viererabwehrkette vor Torwart Jens Lehmann nehmen Philipp Lahm (rechts) und Marcell Jansen die Außenpositionen ein. In der Innenverteidigung sind wie bei der WM Per Mertesacker und Christoph Metzelder gesetzt. Im Mittelfeld übernimmt Torsten Frings die Rolle vor der Abwehr, Bernd Schneider rückt ins Zentrum hinter die Spitzen. Über außen sollen Clemens Fritz von der rechten Seite und Thomas Hitzlsperger über links Druck machen. Alternative zu Fritz wäre der Stuttgarter Roberto Hilbert.

Im Angriff ist Torjäger Miroslav Klose trotz seiner mageren Rückrundenbilanz weiter gesetzt. Neben dem Bremer wird der Schalker Kevin Kuranyi stürmen. Der 25-Jährige erhält den Vorzug vor Mario Gomez vom deutschen Meister VfB Stuttgart.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%