Fußball EM
Löw macht Nationalteam ab 19. Mai 2008 fit für EM

Im kommenden Sommer werden die Nationalspieler erneut nicht viel Zeit zum Ausspannen haben. Zwei Tage nach Ende der Bundesliga-Saison beginnt im Falle der erfolgreichen Qualifikation die Vorbereitung auf die EM 2008.

Der Plan steht: Die deutsche Nationalmannschaft startet am 19. Mai 2008 in die heiße Phase der Vorbereitung für die EM-Endrunde in Österreich und der Schweiz (7. bis 28. Juni) - eine erfolgreiche Qualifikation vorausgesetzt. Zwei Tage nach dem letzten Spieltag der kommenden Bundesligasaison, die am 17. Mai endet, geht es für Spieler und Tross der Sonne entgegen.

Das bestätigte DFB-Teammanager Oliver Bierhoff dem Express. "Nach der Saison werden wir am 19. Mai 2008 wieder mit den Familien der Spieler in den Süden fliegen", sagte der frühere DFB-Kapitän, der allerdings noch kein konkretes Ziel nannte.

"Wir werden aber andere Quartiere auswählen als vor der WM. Es soll nicht alles wie eine WM-Kopie wirken, zumal Joachim Löw andere Ideen hat", sagte Bierhoff. Vor der WM im vergangenen Jahr hatte die DFB-Auswahl zunächst mit ihren Angehörigen ein Regenerations-Trainingslager auf Sardinien bestritten, der Feinschliff folgte dann in Genf. Bundestrainer Löw hatte bereits angekündigt, dass man vor der EM-Endrunde nur ein Trainingslager in sonnigen Gefilden beziehen wolle.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%