Fußball EM
Norwegen und Schweden richten EM 2016 nicht aus

Die Verbände von Norwegen und Schweden werden die Euro 2016 nicht ausrichten. Die Regierungen verweigerten den Verbänden ihre finanzielle Unterstützung für den Ausbau der Stadien.

Die Fußball-EM 2016 wird nicht in Schweden und Norwegen stattfinden. Die beiden Fußball-Verbände haben ihre Pläne für die Ausrichtung der EM-Endrunde aufgegeben, nachdem die Regierungen der skandinavischen Nationen eine weitere finanzielle Unterstützung für den Ausbau der Stadien in Höhe von 950 Mill. Euro verweigert hat.

Die Euro 2016 wird erstmals mit 24 Mannschaften ausgetragen. Interesse an der Ausrichtung hat bereits Frankreich bekundet. Zudem erwägen Schottland, Wales und Nordirland eine gemeinsame Bewerbung. Bis zum 9. März 2010 müssen die Bewerber ihre Kandidaturen der Europäischen Fußball-Union (Uefa) gemeldet haben. Die EM 2012 mit 16 Mannschaften findet in der Ukraine und Polen statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%