Fußball EM
Türkei will nach Florenz oder Deutschland

Nach der Heimspielsperre durch den Weltverband Fifa ist die türkische Nationalmannschaft auf der Suche nach einem Ersatzort für die Qualifikationsspiele zur EM 2008. Auch Deutschland steht dabei oben auf dem Zettel.

Als Austragungsort ihrer Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz hat sich die türkische Nationalmannschaft Florenz ausgeguckt. Das hat Trainer Fatih Terim erklärt, der den dortigen Klub in der Saison 2000/2 001 trainiert hat.

Die Türkei muss nach den Ausschreitungen im WM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz nach einem Urteil des Fußball-Weltverbandes Fifa die nächsten sechs Pflichtspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit mindestens 500 Kilometer von den Landesgrenzen entfernt austragen. Terim wird in der französischen Sport-Tageszeitung L´Equipe zitiert: "Sollten die Spiele in Florenz nicht möglich sein, werden wir in Deutschland spielen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%