Fußball England
22. Henry-Tor reicht Arsenal nicht

Thierry Henry hat den FC Arsenal gegen Abstiegskandidat FC Portsmouth zwar in Führung gebracht, letztlich reichte es nur zum 1:1. Das Team von Keeper Jens Lehmann tritt im Rennen um die Champions League auf der Stelle.

Dem FC Arsenal mit Nationaltorhüter Jens Lehmann läuft im Kampf um die Qualifikation zur Champions League die Zeit davon. Die Londoner erreichten bei Abstiegskandidat FC Portsmouth lediglich ein 1:1 (1:0). Nun liegt der Halbfinalist der Königsklasse mit 54 Punkten vier Zähler hinter dem Erzrivalen Tottenham Hotspur. Die "Spurs" belegen fünf Spieltage vor Saisonende den begehrten vierten Platz der Premier League.

Der französische Nationalstürmer Thierry Henry brachte die "Gunners" nach 37 Minuten in Führung und setzte sich mit seinem 22. Saisontor vor dem Niederländer Ruud van Nistelrooy (Manchester United) alleine an die Spitze der Torjägerliste. Den Ausgleich erzielte Lomana Lualua (66.) per Kopf nach einer Flanke der Wolfsburger Leihgabe Andres D´Alessandro. Lehmann war beim Gegentor machtlos. In der Folgezeit vergab Arsenal, für das der englische Nationalspieler Sol Campbell nach zehn Wochen Pause erstmals wieder auflief, mehrere hochkarätige Gelegenheiten zum Siegtreffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%