Fußball England
Abschied für "Jay-Jay" Okocha bei den Wanderers

"Jay-Jay" Okocha wird nach vier Jahren den englischen Premier-League-Klub Bolton Wanderers verlassen. Der ehemalige Bundesliga-Profi erzielte bei 123 Ligaspielen in vier Jahren 14 Tore.

Augustine "Jay-Jay" Okocha muss seinen englischen Arbeitgeber Bolton Wanderers nach vier Jahren verlassen. Sam Allardyce, Teammanager des Premier-League-Klubs, kündigte nach dem 1:0-Erfolg des Tabellenachten am letzten Spieltag gegen Absteiger Birmingham City an, dass der nigerianische Nationalspieler und der Franzose Bruno N´Gotty keine neuen Verträge mehr erhalten werden.

"Niemand wird je vergessen, was sie für den Klub geleistet haben", sagte Allardyce: "Es war auch eine schwere Entscheidung, ihnen keine neuen Verträge anzubieten. Aber wir haben uns entschieden, unseren Kader zu verjüngen." Okocha, der für Bolton seit 2002 in 123 Ligaspielen 14 Tore erzielte, wird im August 34 Jahre alt. In der Bundesliga bestritt er zwischen 1992 und 1996 insgesamt 90 Spiele für Eintracht Frankfurt (19 Tore).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%