Fußball England
Adebayor schießt Arsenal ins FA-Cup-Achtelfinale

Ohne Nationaltorwart Jens Lehmann hat Arsenal London das Achtelfinale im FA-Cup erreicht. Dank eines Doppelpacks von Emmanuel Adebayor gewann der FA-Cup-Sieger von 2005 mit 3:1 nach Verlängerung bei den Bolton Wanderers.

Dank eines Doppelpacks des Togolesen Emmanuel Adebayor ist Arsenal London ins Achtelfinale des FA-Cups eingezogen. Bei den Bolton Wanderers gewannen die "Gunners" im Viertrunden-Wiederholungsspiel 3:1 nach Verlängerung und empfangen damit schon am Samstag in der Runde der letzten 16 die Blackburn Rovers, Gegner von Bundesligist Bayer Leverkusen im Uefa-Cup. Das erste Duell Arsenals mit den Wanderers hatte in London 1:1 geendet. Nationaltorwart Jens Lehmann wurde von Teammanager Arsene Wenger geschont. Für Lehmann stand der Spanier Manuel Almunia im Tor der Kanoniere.

Adebayor war mit zwei Toren der Matchwinner für Arsenal, das zuletzt 2005 FA-Cup-Sieger war. Der togolesische Nationalstürmer brachte sein Team zunächst in Führung (13.) und sorgte in der letzten Minute der Verlängerung für die Entscheidung. Freddie Ljungberg hatte Boltons späten Ausgleich durch Abdoulaye Meite (90.) mit dem 2:1 gekontert (108). Arsenals brasilianische Nationalspieler Gilberto Silva (64.) und Julio Baptista (120.) verschossen jeweils einen Elfmeter, Boltons Ben Haim (117.) sah die Gelb-Rote Karte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%