Fußball England
Arsenal beweist Moral

Durch einen Kraftakt hat der FC Arsenal in der englischen Premier League seine Negativserie beendet. Die Gunners gewannen bei den Bolton Wanderers nach 0:2 noch mit 3:2.

Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League Moral bewiesen. Die Gunners, bei denen der deutsche Nationaltorwart Jens Lehmann erneut nur auf der Bank saß, drehten nach einem 0:2-Rückstand bei den Bolton Wanderers in Unterzahl das Spiel und gewannen noch mit 3:2. Es war der erste Sieg für Arsenal nach fünf Spielen in Folge ohne Dreier.

In der Tabelle verdrängte die Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger mit nunmehr 70 Punkten den FC Chelsea (68) zunächst auf Platz drei, der Stadtrivale kann am Sonntag gegen den FC Middlesbrough nachziehen. Souveräner Tabellenführer bleibt Manchester United (76), das sich beim 4:0 (2:0) gegen Aston Villa keine Blöße gab.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Cesc Fabregas, dessen Schuss von Jlloyd Samuel abgefälscht wurde, erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer für Arsenal. Vier Tage vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den Liga-Rivalen FC Liverpool sahen die Londoner nach der ersten Halbzeit wie die sicheren Verlierer aus. Bolton führte durch zwei Treffer von Matthew Taylor (14., 43.) mit 2:0, Arsenals Abu Dhiaby (31.) sah zudem wegen groben Foulspiels die Rote Karte. William Gallas (62.) und Robin van Persie (68.) per Foulelfmeter sorgten mit ihren Treffern für den Gäste-Ausgleich.

"Manu" hatte dagegen mit Aston Villa keinerlei Probleme. Cristiano Ronaldo (17.), Carlos Tevez (33.) und Wayne Rooney (53., 70.) erzielten die Treffer für den Champions-League-Viertelfinalisten, der am Dienstag beim AS Rom antritt. Lokalrivale Manchester City verlor mit Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann bei Birmingham City 1:3 (0:1). Der FC Liverpool bestreitet seine Generalprobe für die Königsklasse am Sonntag im Derby gegen den FC Everton.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%