Fußball England
Ballack für Chelsea-Coach Mourinho "unantastbar"

Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack hat seinen Stammplatz beim englischen Meister FC Chelsea offenbar sicher. "Er ist unantastbar aufgrund der Art, wie er spielt", sagte Chelsea-Coach Jose Mourinho.

Zumindest in den Augen seines Trainers Jose Mourinho ist Michael Ballack für den FC Chelsea derzeit unverzichtbar. Für den Portugiesen gehört der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft zu einem von neun derzeit "unantastbaren" Spielern. "Er ist unantastbar aufgrund der Art, wie er spielt", sagte Mourinho in einem Interview mit der englischen Boulevardzeitung The Sun über Ballack.

Ballack war zu Saisonbeginn von Bayern München zu den "Blues" gewechselt und nach einem guten Start zuletzt sogar von Mourinho öffentlich kritisiert worden. Nun hat der Trainer seine Meinung offenbar revidiert. "Man kann sicher sagen, dass er gegen Werder Bremen und in der ersten Halbzeit gegen Manchester United nicht gut gespielt hat", meinte der Portugiese: "Aber: In meinen Augen spielt er gut."

Schewtschenko muss um Stammplatz bangen

Neben Ballack nannte Mourinho acht weitere Spieler, die bei ihm derzeit gesetzt sind. Im Kreis der Auserwählten fehlen der ehemalige Hamburger Khalid Boulahrouz und Superstar Andrej Schewtschenko, der am Donnerstag seine Bereitschaft bekundete, zurück nach Italien zu wechseln, falls Mourinho das wünsche. "Schewa ist nicht unantastbar", sagte der nun, "aber wir müssen ihm Zeit geben. Und ich gebe ihm Zeit. Er entwickelt sich in die richtige Richtung."

Boulahrouz hat Mourinho noch nicht davon überzeugt, die Lösung für die Probleme auf der rechten Abwehrseite sein zu können. "Ich habe es mit Boulahrouz versucht", sagte er, "aber er ist ein rein defensiver Rechtsverteidiger. Das kann er perfekt spielen, wenn er vor sich einen Flügelspieler hat. Aber er ist kein Rechtsverteidiger, der in das System passen würde, das wir momentan spielen." Stattdessen bevorzugt Mourinho den Kameruner Geremi.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%