Fußball England
"Barca" erhält 3,2 Millionen Euro von Arsenal

Die Verpflichtung des mittlerweile 17 Jahre alten Fran Merida kommt den FC Arsenal nachträglich teuer zu stehen. Die Londoner müssen dem FC Barcelona eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 3,2 Mill. Euro zahlen.

Gute Jugendarbeit zahlt sich eben doch aus. Der FC Barcelona erhält für den Transfer des mittlerweile 17 Jahre alten spanischen Mittelfeldspielers Fran Merida zum FC Arsenal nachträglich 3,2 Mill. Euro. Der Fußball-Weltverband Fifa entsprach der Klage der Katalanen und verurteilte den Londoner Premier-League-Klub zur Zahlung einer Ausbildungsentschädigung.

U17-Nationalspieler Merida war im Sommer 2006 von "Barca" zum FC Arsenal gewechselt, wo er einen Vertrag bis 2012 unterschrieben hatte. Beim Klub des deutschen Nationalkeepers Jens Lehmann kommt der beidfüßige Merida im Reserve-Team zum Einsatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%