Fußball England
Berbatow-Wechsel zu den "Spurs" perfekt

Der Transfer des bulgarischen Nationalspielers Dimitar Berbatow von Bayer Leverkusen zu den Tottenham Hotspur ist perfekt. Der englische Premier-League-Klub überweist insgesamt 15,7 Mill. Euro Ablöse.

Jetzt ist es amtlich: der bulgarische Nationalstürmers Dimitar Berbatow wechselt von Bundesligist Bayer Leverkusen zum englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur. Der ehemalige Verein von Bundestrainer Jürgen Klinsmann nahm den 25-Jährigen, der in der abgelaufenen Saison 21-mal für den Werksklub in der Bundesliga traf, für 15,7 Mill. Euro Ablöse unter Vertrag.

Die Londoner bestätigten den Wechsel auf ihrer Internetseite. Der Vertrag Berbatows in Leverkusen lief zwar noch bis 2009, doch für die festgeschriebene Summe konnte der Angreifer die Rheinländer vorzeitig verlassen.

Arbeitserlaubnis reine Formsache

Berbatow benötigt allerdings noch eine Arbeitserlaubnis in England, um seinen Dienst bei der Mannschaft von der White Hart Lane antreten zu können. Dies ist allerdings eine reine Formsache, weil Berbatow als Stammspieler der bulgarischen Nationalmannschaft die Voraussetzung für die Erteilung einer Arbeitserlaubnis im Königreich erfüllt.

Bayer hat für die kommende Saison in U21-Nationalspieler Stefan Kießling vom 1. FC Nürnberg für fünf Mill. Euro Ablöse bereits einen Nachfolger Berbatows verpflichtet. Möglicherweise wird der Uefa-Cup-Teilnehmer allerdings nun nochmals auf dem Transfermarkt aktiv. Interesse soll der Uefa-Cup-Sieger von 1988 unter anderem am Hamburger Sergej Barbarez bekundet haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%