Fußball England: Butt leistet sich kostspieligen Ausraster

Fußball England
Butt leistet sich kostspieligen Ausraster

Das jährliche Durchschnittsgehalt des gemeinen Birmingham-City-Fans dürfte weit weniger hoch als die umgerechnet 116 000 Euro sein, die Nicky Butt berappen muss. Bestraft wurde der Profi für eine Kurzschlussreaktion.

Hätte Fußball-Profi Nicky Butt sein Temperament mal lieber im Zaum gehalten. Weil der Mittelfeldspieler von Birmingham City am Montag vor dem Premier-League-Spiel bei West Ham United aus Wut über seine Nichtberücksichtigung das Mannschaftshotel verlassen hatte und auch anschließend nicht bei der 0:3-Niederlage anwesend war, muss der ehemalige Kicker von Manchester United nun umgerechnet 116 000 Euro zahlen.

Der 31-Jährige war sauer, weil Trainer Steve Bruce seinem eigenen Sohn Alex, eigentlich ein Verteidiger, den Vorzug vor Butt in der Anfangsformation gegeben hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%