Fußball England
Chelsea behält im Goodison Park die Oberhand

Durch ein 1:0 beim FC Everton bleibt der FC Chelsea im Meisterrennen der englischen Premier League. Das Tor schoss Michael Essien, Michael Ballack wurde geschont.

Der englische Pokalsieger FC Chelsea hat seine kleine Titelchance in der Premier League am Leben erhalten. Durch ein Tor von Michael Essien (41.) gewannen die "Blues" vor 37 112 Zuschauern im Goodison Park beim FC Everton 1:0 (1:0). Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack wurde geschont und stand nicht im Kader.

Damit verkürzte Chelsea zum Auftakt des 35. Spieltages den Rückstand auf Tabellenführer und Titelverteidiger Manchester United vorübergehend auf zwei Punkte. "Manu" tritt am Samstag bei den Blackburn Rovers an.

Chelsea-Coach rechnet mit Journalisten ab

Trainer Avram Grant nutzte die Stunde des Sieges zur Abrechnung mit den Journalisten. "Ich habe keine Ahnung, ob wir wieder im Titelrennen sind. Schreiben Sie doch, was sie wollen", blaffte der oft kritisierte Israeli und schimpfte später ins Mikrofon eines Radioreporters: "Ich lebe noch. Sie können mich nicht killen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%