Fußball England
Chelsea bindet Drogba bis 2010

Die Argumente für eine vorzeitige Vertragsverlängerung hatte Didier Drogba in den letzten Wochen mit zahlreichen spektakulären Treffern selbst geliefert. Jetzt bleibt der Ivorer bis 2010 an der Stamford Bridge.

Belohnung für Didier Drogba. Der Stürmer hat beim englischen Meister FC Chelsea drei Tage nach seinem Ausgleichstor zum 2:2 bei Champions-League-Sieger FC Barcelona einen neuen Vier-Jahres-Vertrag unterschrieben. Der Teamkollege des deutschen Nationalmannschafts-Kapitäns Michael Ballack erhielt beim Meister der vergangenen beiden Jahre einen Kontrakt bis 2010.

Der Ivorer war 2004 für eine geschätzte Ablösesumme von 36 Mill. Euro von Olympique Marseille an die Stamford Bridge gewechselt. Damals hatte Drogba bis 2008 unterschrieben, diese Vereinbarung wurde durch die neue ersetzt. "Ich spiele nicht nur gut, weil ich einen neuen Kontrakt wollte, sondern weil ich mich wohl fühle und mit meinen Freunden trainieren kann", wird der 28-Jährige auf der Klub-Internetseite zitiert.

Drogba hat in der laufenden Saison in allen Wettbewerben bislang insgesamt zehn Tore erzielt, die meisten davon auf spektakuläre Weise. In der Champions League führt der Afrikaner mit fünf Treffern die Torschützenliste an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%