Fußball England
Chelsea buhlt um Youngster Lennon

Gespickt mit internationalen Superstars geht Chelsea London in diesem Jahr auf Titeljagd. Doch die "Blues" haben noch nicht genug. Der Klub von Roman Abramowitsch will scheinbar Jungstar Aaron Lennon verpflichten.

Das Starensemble von Chelsea London wird in naher Zukunft womöglich mit einem Youngster verfeinert. Die "Blues" wollen nach Informationen der Tageszeitung "The Times" den 19-Jährigen Aaron Lennon unter Vertrag nehmen. Der Marktwert des Junioren-Nationalspielers liegt bei rund 30 Mill. Euro. Der Klub des russischen Öl-Milliardärs Roman Abramowitsch will Lennon in der nächsten Transferperiode im Januar von den Tottenham Hotspur loseisen.

Um die Ablösesumme zu drücken, soll Shaun Wright-Phillips im Gegenzug an die White Hart Lane wechseln. Wright-Phillips wechselte 2005 für rund 32 Mill. Euro von Manchester City zu Chelsea, konnte sich dort aber nie durchsetzen. Lennon, der bei der WM in Deutschland zu Kurzeinsätzen im englischen Team kam, steht bei Tottenham noch für dreieinhalb Jahre unter Vertrag und wäre bei einem Wechsel für die Champions League ebenfalls spielberechtigt.

Falls der Transfer im Winter nicht zu Stande kommt, soll Lennon laut "Times" spätestens im Sommer zu den "Blues" wechseln.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%