Fußball England
Chelsea und "Manu" im FA-Cup-Halbfinale

Im zweiten Anlauf haben sich der FC Chelsea und Manchester United für das Halbfinale im englischen FA-Cup qualifiziert. Die "Blues" siegten 2:1 in Tottenham, "Manu" setzte sich 1:0 gegen den FC Middlesbrough durch.

Der FC Chelsea bleibt weiter iim Rennen um vier Saisontitel. Das Team von Startrainer Jose Mourinho erreichte am Montagabend durch einen 2:1 (0:0)-Sieg im Wiederholungsspiel beim Londoner Rivalen Tottenham Hotspur das FA-Cup-Halbfinale. Im ersten Viertelfinale hatten sich beide Teams vor acht Tagen an der Stamford Bridge 3:3 getrennt.

Die Tore für die "Blues" erzielten der urkrainische Stürmerstar Andrej Schewtschenko (55.) und Shaun Wright-Phillips (58.) innerhalb von vier Minuten. Chelsea hat bereits den Liga-Pokal gewonnen, steht im Champions-League-Viertelfinale und hat auch noch Titelchancen in der Premier League.

Cristiano Ronaldo als Matchwinner

Premier-League-Spitzenreiter Manchester United durfte sich im zweiten Wiederholungsspiel des Abends erneut bei Cristiano Ronaldo bedanken und hat mit der Champions League noch die Chance auf drei Titel. Der portugiesische Nationalstürmer sorgte mit einem verwandelten Elfmeter in der 77. Minute für den 1:0 (0:0)-Sieg gegen den FC Middlesbrough und den Einzug ins Halbfinale. Im ersten Aufeinandertreffen im Riverside Stadium hatte Ronaldo "Manu" ebenfalls mit einem verwandelten Strafstoß zum 2:2 in das Wiederholungsspiel gerettet.

Die Blackburn Rovers und der FC Watford hatten sich bereits zuvor für das Halbfinale qualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%