Fußball England
Cisse, Zenden und Bellamy verlassen Liverpool

Nach der teuren Verpflichtung von Fernando Torres macht Champions-League-Finalist FC Liverpool jetzt Platz im Kader. Boudewijn Zenden, Djibril Cisse (beide Marseille) und Craig Bellamy (West Ham) verlassen die "Reds".

Der FC Liverpool macht Platz in seinem Kader. Nach der Verpflichtung von Fernando Torres, der für 36 Mill. Euro von Atletico Madrid kam, verlassen den englischen Rekordmeister drei Spieler.

Der französische Nationalspieler Djibril Cisse bleibt endgültig beim früheren Europapokalsieger Olympique Marseille. Der 25 Jahre alte Stürmer unterschrieb nach der Trennung vom FC Liverpool einen Vertrag bis 2012 bei den Südfranzosen, wo Cisse bereits in der vergangenen Saison nach der Genesung von einem Schien- und Wadenbeinbruch aus dem Sommer 2006 auf Leihbasis gespielt hatte. Cisse war 2004 für die Rekordsumme von 20 Mill. Euro von Auxerre nach Liverpool gekommen.

Einer seiner Teamkollegen in Marseille wird in der kommenden Saison der Niederländer Boudewijn Zenden sein. Der Ex-Nationalspieler kommt ablösefrei von den "Reds" und unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Auch Craig Bellamy verlässt den Champions-League-Finalisten. Der Waliser wechselt für 11,8 Mill. Euro zum Ligakonkurrenten West Ham United.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%