Fußball England
"Citizens" trennen sich von Dietmar Hamann

Manchester City räumt seinen Kader auf: Der Premier-League-Klub bestätigte die Trennung von Dietmar Hamann, Danny Mills, Darius Vassell und Michael Ball.

Der ehemalige Nationalspieler Dietmar Hamann hat beim englischen Erstligisten Manchester City keine Zukunft mehr. Der 35 Jahre alte Vize-Weltmeister von 2002 ist einer von vier Spielern der "Citizens", die von Teammanager Mark Hughes aussortiert wurden, um Platz im Kader für neue Stars zu schaffen. Die Trennungen gab der Klub offiziell bekannt.

Neben Hamann, der in den vergangenen Monaten wegen eines Sehnenrisses im Zeh nicht spielen konnte, wurden auch die früheren englischen Nationalspieler Darius Vassell, Danny Mills und Michael Ball auf das Abstellgleis geschoben.

Eto'o im Gespräch

Manchester plant mit spektakulären Transfers einen neuerlichen Großangriff in der Liga. Der ehemalige Münchner Bundesligaprofi Roque Santa Cruz und Nationalspieler Gareth Barry stehen bereits als Zugänge fest, zudem steht Stürmer Samuel Eto'o von Champions-League-Sieger FC Barcelona ganz oben auf dem Wunschzettel.

Hamann, der sich kürzlich selbst beim Zweitligisten 1 860 München ins Gespräch gebracht hatte, war 1998 von Bayern München nach England gewechselt. Nach einem Jahr bei Newcastle United zog es den Mittelfeldspieler zum FC Liverpool, wo er sieben Jahre das Trikot des Rekordmeisters trug. 2006 lockte ihn dann Manchester City.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%