Fußball England
Ellis Short neuer Besitzer des FC Sunderland

Der US-Geschäftsmann Ellis Short ist der neue Besitzer des Premier-League-Klubs FC Sunderland. Im September hatte der Unternehmer bereits 30 Prozent der Klub-Anteile erworben.

Der FC Sunderland befindet sich seit Mittwoch im 100-prozentigen Besitz des US-Geschäftsmannes Ellis Short. Das bestätigte der Premier-League-Klub auf seiner Homepage. Der Unternehmer hatte bereits im vergangenen September 30 Prozent der Klub-Anteile erworben und war damit gleich zum größten Aktionär des Vereins aufgestiegen.

Details über das finanzielle Volumen der Übernahme sämtlicher FC-Anteile nannte Sunderland, das in der abgelaufenen Saison auf Rang 16 den Abstieg nur mit Mühe vermieden hatte, nicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%