Fußball England
Englischer Nationalspieler hat Schweinegrippe

Micah Richards vom Premier-League-Klub Manchester City ist an der Schweinegrippe erkrankt. Auch bei vier Spielern des AS Monaco wurde die Diagnose gestellt.

Der englische Nationalspieler Micah Richards hat als weltweit erster Spitzensportler eine Erkrankung an der Schweinegrippe bestätigt. Der Verteidiger des Premier-League-Klubs Manchester City befindet sich nach einem Bericht der Tageszeitung The Sun in seinem Urlaubshotel auf Zypern auf seinem Zimmer bereits seit mehreren Tagen in selbst verordneter Isolation. Er will am Sonntag nach England zurückkehren.

Am Samstagabend wurde bekannt, dass auch Spieler des AS Monaco an dem Virus erkrankt sind. Auf seiner Internetseite teilte der Klub aus der französischen Ligue 1 mit, dass die Diagnose bei vier Spielern während des Trainingslagers in Vichy/Frankreich gestellt wurde. Namen wurden von Vereinsseite nicht genannt. Die Betroffenen werden vom Rest der Mannschaft ferngehalten und mit Tamiflu behandelt.

Richards infizierte sich nach eigenen Angaben erst auf der Urlaubsinsel mit dem H1n1-Virus. "Ich hatte zuerst gedacht, dass ich eine schlimme Bronchitis oder Lungenentzündung oder vielleicht auch eine Alkoholvergiftung hätte. Ich fühlte mich so schwach, dass ich mich nicht bewegen und auch nichts essen konnte", berichtete der 21-Jährige über die Symptome der Krankheit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%