Fußball England
Englischer Verband zieht Rooney aus dem Verkehr

Die Platzverweise von Manchester Uniteds Wayne Rooney und Paul Scholes beim Test-Turnier in Amsterdam haben ein Nachspiel. Der englische Verband FA sperrte die beiden Profis für drei Meisterschaftsspiele.

Manchester United muss zum Saisonstart in der englischen Premier League auf zwei Leistungsträger verzichten. Der englische Verband FA hat Nationalspieler Wayne Rooney und Mittelfeldakteur Paul Scholes für drei Pflichtspiele gesperrt. Grund für die Sperre sind Platzverweise in einem Vorbereitungsspiel.

Wie der Verband am Dienstag mitteilte, beginnt die Sperre am 23. August. Damit fehlen Rooney und Scholes in den Premier-League-Spielen gegen Charlton Athletic, Watford und Tottenham Hotspur. Die beiden Stars waren am 4. August bei einem Test-Turnier in Amsterdam während der Begegnung ihres Klubs gegen den FC Porto (3:1) des Feldes verwiesen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%