Fußball England
Everton und "Citizens" halten Anschluss

Manchester City und der FC Everton haben in der englischen Premier League einen Schritt Richtung Spitzengruppe gemacht. Die "Citizens" besiegten die Bolton Wanderers 4:2, Everton gewann bei West Ham United 2:0.

Die "großen Vier" der englischen Premier League bekommen in der laufenden Meisterschaft Konkurrenz von Manchester City und dem FC Everton. Am 17. Spieltag feierte die "Citizens" mit dem Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann einen 4:2-Sieg gegen die Bolton Wanderers und zogen mit 33 Punkten in der Tabelle sogar an Rekordmeister FC Liverpool vorbei. Vorne liegen aber weiterhin FC Arsenal, Manchester United und Chelsea London.

Rolando Bianchi (7.), Lubomir Michalik (48., Eigentor), Darius Vassell (77.) und Kelvin Etuhu (90.) schossen die Tore für die Gastgeber, El-Hadji Diouf (31.) und Kevin Nolan (40.) hatte die Gäste zur Halbzeit noch in Führung gebracht. Hamann spielte 90 Minuten durch.

Drei Treffer des Ex-Münchners Roque Santa Cruz (45., 60., 61.) bewahrte die Blackburn Rovers allerdings nicht vor einer 3:5-Niederlage bei Wigan Athletic. Dreimal Marcus Bent (12., 66., 81.), Denny Landzaat (10.) und Paul Scharner (37.) trafen für Wigan.

Berbatow rettet die Spurs

Der Ex-Leverkusener Dimitar Berbatow (81.) sicherte Tottenham Hotspur den 1:0-Sieg beim FC Portsmouth. Bei den "Spurs" stand der ehemalige Herthaner Kevin Boateng in der Anfangsformation und spielte immerhin 78 Minuten.

Der FC Middlesbrough, ohne Abwehrspieler Robert Huth, feierte durch ein 1:0 bei Derby County ebenfalls einen Auswärtssieg. Tuncay (38.) traf zum Tor des Tages für Boro. Der Ex-Gladbacher Mikael Forssell (4.) traf für Birmingham City beim 1:1 gegen den FC Reading. Stephen Hunt (51.) markierte den Treffer zum Endstand für die Gäste.

Everton bleibt erfolgreich

Der FC Everton, bei dem der ehemalige Münchner und Kölner Torwart Stefan Wessels auf der Bank saß, setzte sich 2:0 bei West Ham United durch. Yakubu Ayegebni (45.) und Andy Johnson (90.) schossen die Treffer für die Mannschaft aus Liverpool heraus.

Am Sonntag stehen die Schlagerspiele zwischen Tabellenführer FC Arsenal und Chelsea London sowie zwischen dem FC Liverpool und Titelverteidiger Manchester United auf dem Programm.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%