Fußball England
Gallas will Vertrag bei Chelsea erfüllen

Trotz des Ärgers mit Trainer Jose Mourinho will Vizeweltmeister William Gallas seinen Vertrag beim englischen Meister Chelsea London erfüllen. Dies bestätigte der Vater des Innenverteidigers: "Nehmen Sie mich beim Wort!"

Zwischen Vizeweltmeister William Gallas und Trainer Jose Mourinho hängen der Haussegen schief, trotzdem will Gallas seinen Vertrag beim englischen Meister Chelsea London erfüllen. Dies gab der Vater des Innenverteidigers bekannt, der wegen seiner offenbar eigenmächtigen Urlaubsverlängerung seine angestammte Trikotnummer 13 an Michael Ballack verlor.

"Nehmen sie mich beim Wort! William wird diese Saison bei Chelsea spielen", sagte Simbert Gallas englischen Medien. Sein Sohn, dessen Vertrag bei Chelsea bis 2007 datiert ist, war nicht ins Trainingslager in die USA mitgereist und hatte sich damit den Ärger von Mourinho zugezogen.

Liebäugelte mit Wechsel zum AC Mailand

Gallas hatte eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit deutlich verbesserten Bezügen ab Sommer 2007 abgelehnt und mit einem sofortigen Wechsel zum AC Mailand geliebäugelt, anscheinend auch weil er dort jetzt schon mehr verdienen würde. Sein Manager Pierre Frelot erwartet Gespräche mit der Londoner Klubführung für die kommende Woche. Ab Montag wird Gallas zunächst mit der Reservemannschaft des Meisters trainieren.

Entrüstung hatte Trainer Mourinho im Gallas-Clan mit der Vergabe der Nummer 13 an Michael Ballack hervorgerufen. Dem deutschen Nationalspieler war zunächst die Nummer 19 zugeteilt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%