Fußball England
"Gunners" in Torlaune - Chelsea siegt glücklich

Arsenal London hat sich am 19. Spieltag der englischen Premier League 6:2 (3:1) gegen Abstiegskandidat Blackburn Rovers durchgesetzt. Chelsea London kam bei Wigan Athletic durch ein spätes Tor zu einem 3:2-Erfolg.

Am 19. Spieltag der englischen Premier League hat Arsenal London einen wichtigen Sieg im Kampf um die Champions-League-Plätze gelandet. Gegen Abstiegskandidat Blackburn Rovers gewannen die "Gunners" mit Nationaltorhüter Jens Lehmann vor heimischer Kulisse 6:2 (3:1) und bleiben mit nunmehr 33 Zählern Vierter. Die Tabellenführung gefestigt hat Manchester United durch ein 3:0 (0:0) bei Aston Villa. "Manu" hat mit 47 Punkten weiterhin zwei Zähler Vorsprung vor Verfolger Chelsea London. Die Mannschaft um den deutschen Nationalspieler Michael Ballack kam dank Arjen Robben zu einem glücklichen 3:2 (2:1)-Erfolg bei Wigan Athletic.

Im Emirates Stadium geriet Arsenal in der dritten Minute durch ein Elfmetertor von Shabani Nonda in Rückstand. Gilberto Silva (10.), der ehemalige Stuttgarter Alexander Hleb (23.) und Emmanuel Adebayor (27., Foulelfmeter) drehten die Partie aber noch innerhalb der ersten halben Stunde. Nonda (69.) gelang mit seinem zweiten Tor der Anschlusstreffer, doch der Niederländer Robin van Persie (85., 88.) mit zwei Toren in der Schlussphase und Mathieu Flamini (90.) in der Nachspielzeit machten alles klar.

Frank Lampard (13.) brachte den Titelverteidiger in Wigan früh in Führung, Salomon Kalou erhöhte nach einer halben Stunde. Mit dem Halbzeitpfiff brachte Emile Heskey die Hausherren wieder ran, in der 75. Minute markierte erneut Heskey den Ausgleich. Arjen Robben sorgte mit seinem Treffer in der Schlussminute für den Sieg der Londoner, bei denen Ballack über die gesamte Spielzeit auf dem Platz stand.

Nach torloser erster Hälfte brachten der portugiesische Nationalspieler Cristiano Ronaldo (58., 85) mit einem Doppelpack und Paul Scholes (64.) den Sieg für "Manu" unter Dach und Fach.

Platz drei verteidigte unterdessen Rekordmeister FC Liverpool (34) durch einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen Aufsteiger FC Watford. Craig Bellamy (47.) und Xabi Alonso (88.) sorgten für den Sieg an der Anfield Road.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%