Fußball England
Hamann lässt Bolton-Transfer platzen

Der Wechsel des Ex-Nationalspielers Dietmar Hamann vom FC Liverpool zu den Bolton Wanderers ist geplatz. Nach Angaben der "Trotters" wird der Mittelfeldspieler in Kürze bei einem anderen Klub unterschreiben.

In der kommenden Saison der englischen Premier League wird Dietmar Hamann nun doch nicht für die Bolton Wanderers spielen. Der Wechsel des ehemaligen deutschen Nationalspielers vom englischen Rekordmeister FC Liverpool zum Ligakonkurrenten ist geplatzt. Das gaben die "Trotters" am Dienstag auf ihrer Klub-Homepage bekannt: "Die Bolton Wanderers möchten klar stellen, dass Didi Hamann, obwohl er einen Vertrag unterschrieben hat, seine Meinung geändert hat und innerhalb der nächsten 24 Stunden bei einem anderen Klub unterschreiben wird."

Der 32-jährige Hamann wollte am Dienstagabend weder den geplatzten Wechsel noch einen möglichen Transfer zu einem anderen Klub kommentieren. Im Gespräch ist nun offenbar ein Wechsel zu Manchester City. Zunächst hatte der Ex-Münchner sogar in Liverpool um ein Jahr bis 30. Juni 2007 verlängert, doch die "Reds" wollten ihn schließlich unbedingt abgeben.

Hamann war 1998 von Bayern München zu Newcastle United und nur ein Jahr später von dort zum FC Liverpool gewechselt. Größter Erfolg mit dem Klub von der Anfield Road war der Champions-League-Triumph 2005 im Finale gegen den AC Mailand. In der vergangenen Saison musste sich der 59-malige deutsche Nationalspieler beim englischen Rekordmeister oft mit der Rolle des Ersatzspielers begnügen.

Hamann hatte lange auch auf eine Nominierung für die Weltmeisterschaft gehofft. Bundestrainer Jürgen Klinsmann verzichtete jedoch auf den Europameister von 1996. Nur einmal im August 2005 beim 2:2 gegen die Niederlande war Hamann in der Ära Klinsmann zum Einsatz gekommen. Vor einigen Wochen beendete der gebürtige Oberpfälzer daraufhin seine Karriere in der DFB-Auswahl.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%