Fußball England
Hull und Fulham gewinnen

In der Premier League hat der FC Everton die Partie bei Hull City mit 2:3 verloren. Der FC Fulham kam beim Nachholspiel gegen die Blackburn Rovers zu einem souveränen 3:0-Sieg.

In der englischen Premier League hat der FC Everton die sechste Niederlage der laufenden Premier-League-Saison hinnehmen müssen. Bei Hull City verloren die "Toffees" mit 2:3 (0:3) im vorgezogenen Spiel vom 17. Spieltag. Die "Tigers" zeigten dabei insbesondere in der ersten Halbzeit guten Fußball und zogen durch die Tore von Stephen Hunt (9.), Andy Dawson (20.) und Dean Marney (28.) mit 3:0 davon.

Der FC Everton um Coach David Moyes kam jedoch nach der Halbzeitpause mit Elan aus der Kabine und so erzielte Kamil Zayatte in der 49. Minute den Treffer zum 1:3. Durch den französischen Nationalspieler Louis Saha kamen die "Toffees" noch zum Anschlusstreffer (64.). Dies reichte dem Klub aus Liverpool jedoch nicht, um das Spiel noch zu drehen.

Dempsey Matchwinner für Fulham

Im Nachholspiel vom zweiten Spieltag feierte der FC Fulham einen souveränen 3:0 (1:0)-Erfolg gegen die Blackburn Rovers. Erik Nevland stellte durch sein Tor kurz vor dem Halbzeitpfiff die Weichen auf Sieg (43.). Clint Dempsey sorgte mit einem Doppelpack für den Endstand (67., 88.).

Damit verbessert sich Hull auf Platz 15 der Tabelle und hat nun mit vier Siegen und drei Remis 15 Punkte auf dem Konto. Everton kann sich nicht von den Abstiegsrängen entfernen und rutscht nach der sechsten Niederlage auf den 14. Platz ab.

Fulham verbessert sich mit nun 18 Punkten auf Rang zehn, Blackburn liegt mit 16 Zählern zwei Plätze dahinter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%