Fußball England
Huth siegt mit "Boro" knapp, Hull City entzaubert

Am dritten Spieltag der englischen Premier League feierte Robert Huth mit Middlesbrough den zweiten Sieg. Ähnlich gut ist West Ham gestartet, die "Hammers" schlugen Blackburn 4:1.

Der türkische Nationalspieler Tuncay hat dem FC Middlesbrough in der englischen Premier League den zweiten Saisonsieg beschert. Der EM-Teilnehmer traf in der 87. Minute zum 2:1 des Klubs des deutschen Ex-Nationalspielers Robert Huth gegen Aufsteiger Stoke City. "Boro" liegt mit nunmehr sechs Punkten im oberen Tabellendrittel. Vor Wochenfrist hatte Middlesbrough bis vier Minuten vor dem Ende beim FC Liverpool mit 1:0 geführt, aber durch das Tor von Steven Gerrard in der vierten Minute der Nachspielzeit noch 1:2 verloren.

Afonso Alves brachte Middlesbrough in der 37. Minute in Führung. Diese hätte Stuart Downing in der 63. Minute ausbauen können, doch er schoss einen Foulelfmeter an die Querlatte. In der 71. Minute unterlief "Boros" Justin Hoyte dann zu allem Überfluss noch ein Eigentor gegen den Neuling aus Stoke, der wegen einer Roten Karte gegen Amdy Faye ab der 35. Minute in Unterzahl spielte. Schließlich rettete Tuncay den Sieg. Huth spielte durch.

Neuling Hulll City erlebt 0:5-Debakel

Knüppeldick kam es unterdessen für Hull City. Der Liga-Neuling kassierte die erste Niederlage der Klubgeschichte in der Premier League - und die fiel daheim mit 0:5 gegen Wigan Athletic mehr als deftig aus. West Ham United gewann auch das zweite Heimspiel der Saison, am heutigen Samstag gab es ein deutliches 4:1 gegen die Blackburn Rovers. Wie Middlesbrough haben die "Hammers" nun sechs Punkte auf dem Konto. Das zweite Heimspiel verloren hat der FC Everton, der gegen FA-Cup-Sieger FC Portsmouth 0:3 unterging. Zwischen den Bolton Wanderers und West Bromwich Albion gab es keine Tore.

Am Abend schoss Robin van Persie den FC Arsenal zumindest für eine Nacht auf Platz zwei. Der niederländische Nationalspieler traf beim 3:0 (2:0)-Erfolg der Gunners gegen Newcastle United im Doppelpack (18. Elfmeter und 41.) und bescherte dem 13-maligen Meister somit den zweiten Saisonsieg. Der Brasilianer Denilson (59.) sorgte für den Endstand.

Chelsea am Sonntag ohne Ballack

Arsenal kann am Sonntag allerdings von Rekordmeister FC Liverpool (ebenfalls sechs Punkte), dem FC Sunderland, Manchester City und Aston Villa (alle drei Punkte) verdrängt werden. Derweil muss Tabellenführer FC Chelsea zum Londoner Derby gegen Tottenham Hotspur ohne den verletzten Michael Ballack antreten. Meister Manchester United hat an diesem Wochenende wegen des Spiels um den europäischen Supercup am Freitag gegen Zenit St. Petersburg (1:2) spielfrei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%