Fußball England
Kurioses FA-Cup-Duell endet am grünen Tisch

Für die wackeren Amateure des FC Droylsden ist der FA-Cup endgültig vorbei. Nach dem Einsatz eines nicht spielberechtigten Akteurs wurde nun auch der Einspruch abgelehnt.

Den Amateuren des FC Droylsden ist vom englischen Fußballverband FA am grünen Tisch der Einzug in die dritte Runde des FA-Cups verwehrt worden. Damit scheiterte das Team aus der Region Manchester auch im letzten Anlauf auf das begehrte Cupticket.

Wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Akteurs hatte der FA-Verband am Montag Droylsden den 2:1-Erfolg aus der Vorwoche gegen Viertligist Chesterfield FC aberkannt und den unterlegenen Profis den Platz im Pokalmatch gegen Zweitligist Ipswich Town zugewiesen. Gegen dieses Urteil hatte Droylsdens Trainer Dave Pace Berufung eingelegt, die nun abgewiesen wurde.

Auf dem Spielfeld hatten sich Droylsden und Chesterfield viermal gegenübergestanden. Das erste Aufeinandertreffen musste zur Pause beim Stand von 1:0 für Droylsden wegen Nebels abgebrochen werden. Im zweiten Anlauf trennten sich die Teams 2:2, ehe das fällige Wiederholungsspiel als dritter Versuch im Stadion der Amateure beim Stand von 2:0 für Chesterfield 20 Minuten vor dem Abpfiff aufgrund des Ausfalls der Flutlichtanlage ebenfalls vorzeitig beendet werden musste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%