Fußball England
"Mancity" angelt sich Eriksson

Der englische Premier-League-Klub Manchester City hat Sven-Göran Eriksson als neuen Cheftrainer präsentiert. "Ich möchte ein Team aufbauen, auf das unsere fantastischen Fans stolz sein können", meinte der 59-Jährige.

Neuer Coach bei Premier-League-Klub Manchester City wird der ehemalige englische Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson. Der 59 Jahre alte Eriksson war als Nationaltrainer über die sogenannte "Scheich-Affäre" gestolpert und hatte sein Amt nach der WM 2006 in Deutschland zur Verfügung stellen müssen.

In Manchester wird der Schwede nun Trainer von Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann und Nachfolger des zum Saisonende entlassenen ehemaligen englischen Nationalspielers Stuart Pearce. Der thailändische Ministerpräsident Thaksin Shinawatra hatte den Weg frei gemacht für seinen Wunschkandidaten und steht damit unmittelbar vor der Übernahme des Klubs.

Will den Klub "in eine neue Ära führen"

"Das ist eine spannende Aufgabe, und ich habe schon einige Dinge in die Wege geleitet", sagte Eriksson: "Ich möchte ein Team aufbauen, auf das unsere fantastischen Fans stolz sein können." City-Generalsekretär Alistair Mackintosh erklärte: "Wir sind froh, dass Eriksson den Verein in eine neue Ära führen will. Seine große Erfahrung und sein Erfolg bei Top-Klubs aus ganz Europa und sein Wissen über die Premier League aus der Zeit als Nationaltrainer prädestinieren ihn für diese Aufgabe."

Eriksson trainierte bereits IFK Göteborg, AS und Lazio Rom, den AC Florenz, Sampdoria Genua und Benfica Lissabon.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%