Fußball England
"Mancity" wünscht sich Marcos Senna zu Weihnachten

Pünktlich zu Weihnachten darf Manchester City mit rund 42,5 Mill. Euro auf Einkaufstour gehen. Europameister Marcos Senna und Roque Santa Cruz stehen auf dem Wunschzettel.

Pünktlich zum Weihnachtsfest darf sich der frühere Bayern-Profi Mark Hughes über einen warmen Geldregen freuen. Dem Teammanager des englischen Erstligisten Manchester City werden laut Informationen der Tageszeitung Daily Mail von der Klubführung rund 40 Mill. britische Pfund (42,5 Mill. Euro) für Verpflichtungen im Winter-Transferfenster zur Verfügung gestellt.

Von dem Geld soll Hughes, der in der Saison 1987/88 für den deutschen Rekordmeister Bayern München stürmte, mindestens vier neue Spieler holen, um die "Citizens" in der Premier League wieder nach oben zu führen. Am Sonntag war der Klub durch ein 1:2 bei Schlusslicht West Bromwich Albion auf den 18. Tabellenplatz und damit in die Abstiegszone gerutscht.

Auch Bridge und Bellamy auf der Liste

Auf der Wunschliste von City soll der ehemalige Bayern-Profi Roque Santa Cruz von den Blackburn Rovers und der Europameister vom FC Villarreal, Marcos Senna, stehen. Zudem soll der Lokalrivale von Weltpokal-Sieger Manchester United Interesse an Craig Bellamy (West Ham United) und Wayne Bridge (FC Chelsea) haben. City gehört seit der Übernahme durch ein Investoren-Konsortium aus Abu Dhabi zu den reichsten Klubs der Welt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%