Fußball England
"Manu" feiert fulminanten Saisonauftakt

Manchester United hat einen furiosen Start in die neue Premier-League-Saison hingelegt. Die "Red Devils" schickten den FC Fulham mit 5:1 (4:1) nach Hause und übernahmen somit die Tabellenführung.

Dank starker erster 20 Minuten hat Manchester United einen fulminaten Start in die neue Saison der englischen Premier League eingefahren. Die "Red Devils" sicherten sich gegen den FC Fulham einen souveränen 5:1 (4:1)-Erfolg. Nationalstürmer Wayne Rooney (16./64.), Louis Saha (7.), Ian Pearce (15. Eigentor) und Cristiano Ronaldo (19.) erzielten die Treffer vor 75 115 Zuschauern in Old Trafford. Heidar Helguson (40.) schaffte mit seinem Schuss, den Rio Ferdinand abfälschte, das Ehrentor für die Londoner, bei denen der deutsche U21-Nationalspieler Moritz Volz zunächst nur auf der Bank saß.

Chelsea zum Start souverän

Titelverteidiger FC Chelsea ist, ohne den verletzten Michael Ballack, ebenfalls mit einem souveränen Sieg in die Saison gestartet. Die "Blues" kamen zum Auftakt zu einem ungefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg über Manchester City. Der deutsche Nationalmannschafts-Kapitän Ballack fehlte aufgrund einer Hüftprellung, die der Ex-Münchner eine Woche zuvor beim Supercup-Spiel gegen den FC Liverpool (1:2) erlitten hatte.

John Terry (11.), Frank Lampard (26.) und Didier Drogba (78.) machten mit ihren Treffern Chelseas Sieg perfekt. Bei den "Citizens" fehlte der frühere deutsche Nationalspieler Dietmar Hamann wegen einer Fußverletzung. Für die Tabellenspitze reichte Chelsea der Sieg aber nicht, Rivale "Manu" ist nach dem Kantersieg gegen Fulham erster Spitzenreiter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%