Fußball England
"Manu" gewinnt erstes Prestigeduell gegen Chelsea

Das erste Kräftemessen der Rivalen Manchester United und FC Chelsea vor Beginn der Premier League ging an "Manu": Im Community Shield schlug der amtierende englische Meister die "Blues" mit 4:1 nach Elfmeterschießen.

Englands erster Titel der Saison 2007/08 geht an Manchester United. Der Meister setzte sich beim Community Shield gegen FA-Cup-Sieger FC Chelsea 3:0 im Elfmeterschießen durch, nachdem es nach 90 Minuten vor 80 731 Zuschauern im Londoner Wembleystadion 1:1 (1:1) gestanden hatte.

Der ehemalige walisische Kapitän Ryan Giggs hatte "Manu", das ohne den früheren Bayern Owen Hargreaves angetreten war, in der 35. Minute in Führung gebracht. Sekunden vor der Pause gelang dem französischen Neuzugang Florent Malouda der Ausgleich für das Team von Startrainer Jose Mourinho, das verletzungsbedingt auf seinen Kapitän John Terry, Stürmerstar Didier Drogba und DFB-Kapitän Michael Ballack verzichten musste.

Pizarro verschießt Elfmeter

Auch Malouda musste wegen einer Blessur in der 51. Minute ausgewechselt werden. Für den Torschützen kam der ehemalige Bayern-Stürmer Claudio Pizarro ins Spiel, der bei seinem Pflichtspiel-Debüt im englischen Supercup aber keine gute Figur machte und mit dem ersten Elfmeter für die Londoner an Manchesters Schlussmann Edwin van der Sar scheiterte. Der Niederländer wurde anschließend zum Held des Tages, als er auch die Strafstöße von Frank Lampard und Shaun Wright-Phillips abwehrte. Für Manchester verwandelten Rio Ferdinand, Michael Carrick und Wayne Rooney.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%