Fußball England
"Manu" muss Turniersieg teuer bezahlen

Freude wollte bei Manchester United über den Sieg beim Miniturnier von Ajax Amsterdam nicht aufkommen. Grund dafür ist die Knöchelverletzung von Neuzugang Michael Carrick, der "Manu" zum Saisonauftakt wohl fehlen wird.

Die Freude über den Sieg beim Miniturnier von Ajax Amsterdam war bei Manchester United schnell verflogen. Beim 1:0-Erfolg gegen die Gastgeber erlitt 27-Millionen-Euro-Neuzugang Michael Carrick nach einem Foul von Ajax-Kapitän Kenneth Perez eine Knöchelverletzung und wird zum Saisonauftakt der Premier League voraussichtlich fehlen.

"Michael hat eine Bänderverletzung erlitten. Es ist schwierig zu sagen, wie lange er ausfallen wird. Aber ich rechne mit ein paar Wochen", sagte "Manu"-Teammanager Sir Alex Ferguson. Carrick ist nach Gary Neville, Nemanja Vidic und Gabriel Heinze bereits der vierte Spieler, der den "Red Devils" im ersten Spiel gegen Fulham verletzungsbedingt fehlen wird. Rio Ferdinand und John O´Shea sind ebenfalls angeschlagen.

Auch der Ausfall von Rooney und Scholes droht

Außerdem könnten Jungstar Wayne Rooney und Paul Scholes nach ihren Platzverweisen beim 3:1-Sieg gegen den FC Porto am Freitag vom englischen Verband (FA) gesperrt werden. "Wir wissen noch nicht, was mit ihnen passieren wird", sagte Ferguson.

Ein Freistoß-Tor von Ryan Giggs hatte United nach dem Erfolg gegen Porto auch gegen Ajax einen Sieg und damit die Turnier-Trophäe beschert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%