Fußball England
"Manu" und Chelsea spielen "Traumfinale" im FA-Cup

Die beiden englischen Top-Teams Manchester United und FC Chelsea haben des Endspiel des FA-Cup erreicht. Chelsea setzte sich durch das Siegtor von Michael Ballack mit 2:1 nach Verlängerung gegen Blackburn durch.

Auf dem Weg zum "Traumfinale" im FA-Cup gegen Manchester United schoss Michael Ballack das entscheidende Tor für den englischen Meister FC Chelsea. Der Nationalmannschafts-Kapitän erzielte nach 109 Minuten in der "Manu"-Heimstätte Old Trafford das entscheidende Tor zum 2:1 (1:1, 1:0) nach Verlängerung der "Blues" gegen die Blackburn Rovers. Am Samstag hatte der Rekord-Pokalsieger aus Manchester (elf Titel) im ältesten Fußball-Wettbewerb der Welt sein Ticket für das erste Endspiel im neuen Londoner Wembleystadion am 19. Mai durch ein 4:1 gegen den FC Watford in Birmingham gelöst.

Ballack entschied ein ausgeglichenes Halbfinale gegen den couragierten Außenseiter und sorgte mit dem Siegtreffer für ein erneutes Duell der Spitzenteams "Manu" und Chelsea, die sich auch in der Meisterschaft ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern. Jason Roberts (63.) hatte die erste Führung Chelseas durch Nationalspieler Frank Lampard (16.) noch ausgeglichen.

In der Premier League hat Manchester derzeit knapp die Nase vorn, das wohl entscheidende Aufeinandertreffen erfolgt am 9. Mai zehn Tage vor dem Cup-Finale. Auch im Endspiel der Champions League in Athen (23. Mai) ist ein Wiedersehen möglich.

Chelsea will Final-Revanche für 1994

"Manu" hatte sich nach der 7:1-Gala gegen den AS Rom in der "Königsklasse" gegen das Schlusslicht der Premier League zunächst schwer getan. Nationalspieler Wayne Rooney wurde mit zwei Treffern (7./67.) zum Matchwinner und bereitete auch das 2:1 durch Cristiano Ronaldo (28.) vor. Kieran Richardson (82.) stellte den Endstand her, Hameur Bouazza hatte zwischenzeitlich ausgeglichen (26.).

Chelsea, das sich am 25. Februar gegen den FC Arsenal (2:1) schon den Ligapokal gesichert hatte, hat den FA-Cup bislang dreimal gewonnen, zuletzt 2000. Das einzige Endspiel-Duell mit United verlor Chelsea 1994 deutlich mit 0:4.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%